Browsing tag

Autorenalltag

Zurück zur Normalität

Ihr habt lange nichts mehr von mir gehört. Was seit meinem letzten Blog alles passiert ist, will ich euch heute erzählen. Das Foto zeigt euch die Kirche von St. Meard de Gurcon. Es ist mein ‘Morgenblick’ wenn ich mit einer […]

Der erste Entwurf ist immer Mist

Noch ein paar Tage, dann ist der erste Monat in diesem Jahr vorbei. Zum Glück. Für mich ist der Januar ein Monat, auf den ich gut verzichten könnte. Es dauert, bis das Tageslicht anbricht (in der Dordogne nicht vor acht […]

Augen – Blicke

Der Weihnachtslichterglanz ist vorüber, die fetten Pasteten, die saftigen Braten und die leckeren Süssigkeiten sind verdaut, der Alltag hat mich wieder eingeholt. Gut so, oder auch nicht, denn der Januar hat, nach einem frühlingshaften Dezember, zugeschlagen und zwar erbarmungslos. Nein […]

Aus meinem Schreibtagebuch

Ich habe euch ja versprochen, ab und zu auch über meinen Schreiballtag zu berichten, obwohl, so spannend ist so ein Tag auch wieder nicht. Doch heute bin ich in Laune. Mein Romanmanuskript geht recht flott voran. Meine Protagonistin macht das, […]