Verena Dahms Autorenseite

Rückblick und Ausblick

Mein Autoren-Jahr 2023

Ich mag eigentlich keine Rückblicke, weil ich lieber vorwärts schaue, aber heute mache ich eine Ausnahme.

Das vergangene Jahr war ein guter Jahrgang, und deshalb werde ich mich kurz halten.

Ich habe einen weiteren Roman geschrieben “Sophie und Claudine – Auf Umwegen zum Glück” und auf Amazon veröffentlicht. Er ist als Ebook und Print erhältlich.

https://www.amazon.de/Sophie-Claudine-Auf-Umwegen-Gl%C3%BCck-ebook/dp/B0CLL5Z58X/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=26THERX9XKT2&keywords=Sophie+und+Claudine&qid=1698213296&sprefix=sophie+und+claudine%2Caps%2C141&sr=8-1

Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen bedanken, die mir auf Amazon, in den sozialen Medien oder per Mail ein Feedback dazu gegeben haben. Das ist nicht selbstverständlich.

Newsletter

Alle die sich für meinen Newsletter angemeldet haben, werden sich vielleicht wundern, weil sie in letzter Zeit keinen erhalten haben. Ich hatte und habe immer noch Probleme damit. WordPress, in dem der NL eingebettet ist, hat einiges in der Software geändert. Ich kann zwar schreiben, aber nicht mehr verschicken, und ich habe keine Ahnung, wo ich ansetzen muss. An Weihnachten sehe ich meinen Admin, und ich hoffe, dass ich im Januar dann wieder aktiv werden kann.

Mein neues Projekt

Es ist in Arbeit und ich denke, dass ich auch im Januar damit loslegen werde. Die Figurenbiografien stehen sowie auch das Setting. Dieses Mal ist wieder Berlin und deshalb ist eine Reise im kommenden Frühjahr in Planung. Auch eine Reise nach Paris ist für nächstes Jahr vorgesehen. Wann, ist noch unklar, denn wie ihr wisst, finden im Juni in Paris die Olympischen Spiele statt und da muss ich nicht unbedingt diese Stadt besuchen.

Ich möchte nämlich nochmals einen Roman, der in Paris spielt schreiben. Das Thema ist noch unklar, alles was ich weiß, es wird wieder ein Frauenroman. Frauenromane sind mein Genre, sie gehören einfach zu mir.

Weihnacht

Nun wünsche ich euch ein paar schöne und friedliche Tage im Kreise eurer Lieben und danke euch für eure Treue. Ich werde es euch gleich tun, abschalten, lesen, Musik hören, die Welt draußen lassen.

Wir lesen uns im nächsten Jahr wieder und wer Lust hat, darf sich gerne zu meinem Newsletter anmelden, der im nächsten Jahr hoffentlich wieder smooth läuft. Die Anmeldung findet ihr hier: https://verena-dahms.com/newsletter/

Schreiben ist eine köstliche Sache, nicht mehr sich selbst zu sein, sich aber in einem Universum zu bewegen, das man selbst geschaffen hat. (Gustave Flaubert)

Post a Comment